Weihnachtsmarkt 12.+13.12.18 - Nachrichten-Blog - ACN - Automobilclub Neustadt an der Weinstr. e.V.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weihnachtsmarkt 12.+13.12.18

Herausgegeben von nohau in Ausflug · 12/12/2018 11:14:55
Tags: Weihnachtsmarkt

Zum ersten Mal zwei Tage und das an Werktagen, das Interesse war anfangs riesengroß.
Der Bus war voll ausgelastet geplant, leider fehlten zu Beginn der Fahrt 3 Paare. 2 Paare fuhren mit dem eigenen PKW.





Um 8.30
Uhr startete der Blesinger Bus am Mittwoch von der Festwiese in Richtung Bamberg. Der Gasthof "Schiller" in Wernsdorf wurde - nach einer Pause unterwegs mit Hörnchen (besorgt von Wolffs) und kleinen Frikadellen (mitgebracht von Mundinger) - um 13.15 Uhr erreicht.







Nach dem Einchecken freuten sich alle auf das schon nach Plan vorbestellte Mittagessen in der urigen Gaststube. Das Hotel war fest in ACN Hand.

Um 14.30 Uhr ging es dann ab nach Bamberg, wo der "Führer" die Gruppe in Empfang nahm.
Helmut Klösel, Bamberger Stadt- und Reiseführer (bekannt vom BR und Fernsehen) führte dann in die Altstadt und auf den Weihnachtsmarkt Bamberg, immer gespickt mit lustigen Sprüchen und Anekdoten. Es war nicht langweilig.







Um 19.
00 Uhr ging es wieder zum Gasthof Schiller zurück zum Abendessen (man sollte es nicht glauben nach dem Weihnachtsmarkt) und zum geselligen "pfalzlauten" Ausklang des Tages.

Nach dem sehr reichhaltigen Frühstück am Donnerstag und nach dem Auschecken ging es wieder nach Bamberg zu dem Krippenweg. Rudi als Verstärkung und zweiter Stadtführer, sowie Helmut zeigten den 2 Gruppen eine kleine, feine Auswahl der insgesamt 36 Krippen. Die Besucher staunten.









Nach der Mittagszeit, die zur freien Verfügung stand, brachte der Bus die Gruppe nach Forchheim.
Rechtzeitig zum Einschalten der Beleuchtung wurden auch hier einige sehenswerte Krippen angeschaut.


Danach ging es in der "Weihnachtsstraße" an den schön geschmückten Buden vorbei zum Rathaus mit dem größten Adventskalender Deutschlands. Zum Abschluss erfolgte noch eine Stärkung mit diversen Sorten an Glühweingetränken. Weihnachten in Forchheim hat was!









Um 17.30
Uhr wurde die Heimreise angetreten mit einem Abstecher nach Bamberg, wo uns der "Führer" wieder unter großem Applaus verließ.

Nach einer zügigen Fahrt mit einer kleinen Pause zwischendurch, immer noch mit  Hörnchen und kleinen Frikadellen, wurde NW um 21.30 Uhr erreicht und alle auf den Heimweg verabschiedet.

Zwei kurzweilige, lustige, sehens- und erlebnisreiche Tage waren der Abschluss des ACN Jahres 2018.


Bericht: nohau



© 2014-2019 by ac-neustadt.de - Letzte Aktualisierung 24.06.2019
Besucher bisher:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü